Startseite  |  listing

Ihre Suche ergab 23 Treffer

Wohin verschwindet das Kiliansfloß? Etwa 800 m von der Quelle entfernt ist der Bach Kiliansfloß am Stadtrand von Michelstadt wieder verschwunden.

Cave | Geotope

Bachschwinde Kiliansfloß

64720 Michelstadt, Rosenweg

Wohin verschwindet das Kiliansfloß? Etwa 800 m von der Quelle entfernt ist der Bach Kiliansfloß am Stadtrand von Michelstadt wieder verschwunden.

Der weithin im Odenwald zu sehende Otzberg ist ein erloschener Vulkan. Davon zeugen bis heute die Basaltsäulen an der Bergkuppe.

Geotope

Basaltsäulen Otzberg

Öffnungszeiten

64853 Otzberg, Burgweg

Der weithin im Odenwald zu sehende Otzberg ist ein erloschener Vulkan. Davon zeugen bis heute die Basaltsäulen an der Bergkuppe.

In der Grube Ludwig wurde einst Manganerz abgebaut. Das Besucherbergwerk kann im Rahmen von Führungen besichtigt werden.

Geotope | Landmark Or Historical Building

Besucherbergwerk Grube Ludwig

Öffnungszeiten

69483 Wald-Michelbach, Am Wetzel

In der Grube Ludwig wurde einst Manganerz abgebaut. Das Besucherbergwerk kann im Rahmen von Führungen besichtigt werden.

Der 6-8 m hohe Borstein ist ein beliebter Kletterfelsen im Odenwald. Er ist für Anfänger und Kinder gut geeignet.

Climbing hall | Climbing rock | Geotope

Borstein

Öffnungszeiten

64686 Lautertal, Borsteinweg

Der 6-8 m hohe Borstein ist ein beliebter Kletterfelsen im Odenwald. Er ist für Anfänger und Kinder gut geeignet.

Das Ebersberger Felsenmeer ist ein geheimnisvoller Ort. Verstreute und verkeilte Steinquader wirken wie aus dem Boden gewachsene Wesen, die auf Rotkäppchen und den Wolf warten.

Geotope

Ebersberger Felsenmeer

Öffnungszeiten

64711 Erbach im Odenwald, Krähenberger Weg

Das Ebersberger Felsenmeer ist ein geheimnisvoller Ort. Verstreute und verkeilte Steinquader wirken wie aus dem Boden gewachsene Wesen, die auf Rotkäppchen und den Wolf warten.

Kurz hinter der B47 erwartet Sie die stille Athmosphäre der Einhard-Quelle. Bennant wurde die Quelle nach Einhard, der für Karl den Großen viele Positionen und Ämter bekleidet hatte.

Achievement | Fountain | Geotope

Einhardquelle

64720 Michelstadt, Parkplatz Einhardquelle

Kurz hinter der B47 erwartet Sie die stille Athmosphäre der Einhard-Quelle. Bennant wurde die Quelle nach Einhard, der für Karl den Großen viele Positionen und Ämter bekleidet hatte.

Das Felsenmeer in Lautertal ist eines der beliebtesten Ausflugziele für Familien mit Kindern im Odenwald. Die großen Felsblöcke laden zum Klettern und Spielen ein.

Achievement | Climbing hall | Geotope | Landmark Or Historical Building | Playground

Felsenmeer Lautertal

Öffnungszeiten

64686 Lautertal, Felsenmeer 3

Das Felsenmeer in Lautertal ist eines der beliebtesten Ausflugziele für Familien mit Kindern im Odenwald. Die großen Felsblöcke laden zum Klettern und Spielen ein.

Vor allem Geologen erfreuen sich an der Felsformation, die nahe der Ortschaft Brombachtal-Böllstein zu sehen ist. Die Gemeinde nutzt den Gesteinsbrocken als Kriegerdenkmal und Ort der Andacht und Stille.

Achievement | Geotope

Felsformation Böllstein

64753 Brombachtal, Erbacher Str.

Vor allem Geologen erfreuen sich an der Felsformation, die nahe der Ortschaft Brombachtal-Böllstein zu sehen ist. Die Gemeinde nutzt den Gesteinsbrocken als Kriegerdenkmal und Ort der Andacht und Stille.

Die fünf monolithischen Heunesäulen aus Buntsandstein im Wald bei Miltenberg geben Rätsel auf. Für wen waren sie bestimmt und warum wurden sie nie abgeholt?

Geotope

Heunesäulen

Öffnungszeiten

63897 Miltenberg, im Wald nahe der MIL 5 Richtung Mainbullau

Die fünf monolithischen Heunesäulen aus Buntsandstein im Wald bei Miltenberg geben Rätsel auf. Für wen waren sie bestimmt und warum wurden sie nie abgeholt?

Der 17 m hohe Hohenstein beeindruckt durch seine Mächtigkeit. Um seine Entstehung ranken sich zahlreiche Sagen. Die Felsformation ist ein beliebter Kletterfelsen.

Climbing rock | Geotope

Hohenstein

Öffnungszeiten

64686 Lautertal, Hohensteiner Straße

Der 17 m hohe Hohenstein beeindruckt durch seine Mächtigkeit. Um seine Entstehung ranken sich zahlreiche Sagen. Die Felsformation ist ein beliebter Kletterfelsen.

Vor 200 Millionen Jahren befand sich Michelstadt auf dem Meeresboden und so finden sich im ehemaligen Steinbruch zahlreiche Fossilien.

Geotope

Kalksteinbruch - Fenster in die Triaszeit

Öffnungszeiten

64720 Michelstadt, Grätz-Markersdorfer-Straße

Vor 200 Millionen Jahren befand sich Michelstadt auf dem Meeresboden und so finden sich im ehemaligen Steinbruch zahlreiche Fossilien.

Das Kleine Felsenmeer lädt - ebenso wie sein großer Bruder in Lautertal-Reichenbach - zu einem interessante Blick in die erdgeschichtliche Vergangenheit ein.

Geotope

Kleines Felsenmeer

64405 Fischbachtal, im Wald bei Steinau

Das Kleine Felsenmeer lädt - ebenso wie sein großer Bruder in Lautertal-Reichenbach - zu einem interessante Blick in die erdgeschichtliche Vergangenheit ein.

Die rätselhaften Magnetsteine an der Burg Frankenstein sind ein faszinierendes Naturphänomen. Bis heute ist der Ursprung des Magnetismus an der Felsformation nicht ganz geklärt.

Achievement | Geotope

Magnetsteine

64367 Mühltal, Burg Frankenstein

Die rätselhaften Magnetsteine an der Burg Frankenstein sind ein faszinierendes Naturphänomen. Bis heute ist der Ursprung des Magnetismus an der Felsformation nicht ganz geklärt.

Geotope

Menhir von Wersau

64395 Brensbach, Gräbenäckersbach

"Der Menhir von Wersau" ist ein prähistorischer Hinkelstein, der 1977 bei Feldarbeiten in einem Wersauer Acker entdeckt wurde. Bei anschließenden archäologischen Ausgrabungen wurde der fast 3m hohe Stein 70m westlich seines Fundortes wieder aufgestellt, wo er noch heute zu finden ist.

Das Rote Wasser bei Beerfelden-Olfen ist eines der letzten ursprünglichen Moore im Odenwald. Es kann bei der Wanderung auf dem Drachenweg Triumphalis erwandert werden.

Geotope

Moor "Rotes Wasser"

Öffnungszeiten

64760 Oberzent, Zum Roten Wasser

Das Rote Wasser bei Beerfelden-Olfen ist eines der letzten ursprünglichen Moore im Odenwald. Es kann bei der Wanderung auf dem Drachenweg Triumphalis erwandert werden.

Die römische Riesensäule im Felsenmeer Lautertal zieht Besucher immer wieder aufs Neue in ihren Bann. Warum haben die Römer das Werkstück im einstigen Steinbruch zurückgelassen? Rätseln Sie mit. Vielleicht finden Sie die Lösung.

Geotope | Landmark Or Historical Building

Römische Riesensäule

64686 Lautertal, Felsenmeer 3

Die römische Riesensäule im Felsenmeer Lautertal zieht Besucher immer wieder aufs Neue in ihren Bann. Warum haben die Römer das Werkstück im einstigen Steinbruch zurückgelassen? Rätseln Sie mit. Vielleicht finden Sie die Lösung.

Der Rutschstein im Wald bei Erbach-Bullau gibt Rätsel auf. Das Herunterrutschen macht ungeachtet dessen Spaß.

Geotope

Rutschstein

Öffnungszeiten

64711 Erbach, Krähenberger Weg

Der Rutschstein im Wald bei Erbach-Bullau gibt Rätsel auf. Das Herunterrutschen macht ungeachtet dessen Spaß.

Der Siegfriedbrunnen ist einer der schönsten und bekanntesten und befindet sich in der Nähe der Grasellenbacher Ortsteile Gras-Ellenbach und Wahlen mitten im Wald.

Fountain | Geotope | Rest area

Siegfriedbrunnen

Öffnungszeiten

64689 Grasellenbach, Siegfriedstraße

Der Siegfriedbrunnen ist einer der schönsten und bekanntesten und befindet sich in der Nähe der Grasellenbacher Ortsteile Gras-Ellenbach und Wahlen mitten im Wald.

Der Steinbruch Mackenheim gehört zu den Porphyrwerken der Weinheim-Schriesheim AG. Von der für Wanderer eingerichteten Aussichtsplattform bietet sich ein toller Einblick.

Geotope | Landmark Or Historical Building

Steinbruch Mackenheim

Öffnungszeiten

69518 Abtsteinach, Ortsstraße 31, Mackenheim

Der Steinbruch Mackenheim gehört zu den Porphyrwerken der Weinheim-Schriesheim AG. Von der für Wanderer eingerichteten Aussichtsplattform bietet sich ein toller Einblick.

Der Museumssteinbruch in Olfen ist eines der vielen Zeugnisse, wie die Menschen im Odenwald die vor Ort vorhandenen Ressourcen nutzten.

Geotope

Steinbruch Olfen

64760 Oberzent, L 3120 zwischen Olfen und Affolterbach

Der Museumssteinbruch in Olfen ist eines der vielen Zeugnisse, wie die Menschen im Odenwald die vor Ort vorhandenen Ressourcen nutzten.

Der sagenumwobene Teufelsstein liegt am südwestlichen Abhang des Waldkopfes inmitten dichten Fichtenwaldes.

Geotope

Teufelsstein

Öffnungszeiten

69517 Gorxheimertal, Waldkopf

Der sagenumwobene Teufelsstein liegt am südwestlichen Abhang des Waldkopfes inmitten dichten Fichtenwaldes.

Die seltene Gesteinsformation tritt südlich des Lindenfelser Bismarckturms zutage. Der variszische Glimmerschiefer ist das Geotop des Jahres 2019 des Geo-Naturparks Bergstraße-Odenwald (UNESCO Global Geopark).

Geotope

Variszischer Glimmerschiefer

Öffnungszeiten

64678 Lindenfels, Kirschenweg 36

Die seltene Gesteinsformation tritt südlich des Lindenfelser Bismarckturms zutage. Der variszische Glimmerschiefer ist das Geotop des Jahres 2019 des Geo-Naturparks Bergstraße-Odenwald (UNESCO Global Geopark).

Die Zittenfeldener Quelle erhielt im Jahr 2015 die Auszeichnung

Geotope

Zittenfeldener Quelle

Öffnungszeiten

63916 Amorbach, Zittenfeldener Straße

Die Zittenfeldener Quelle erhielt im Jahr 2015 die Auszeichnung "Geotop des Jahres" des Geo-Naturparks Bergstraße-Odenwald.

© 2022 Vorderer Odenwald

                #ibePlaceholderMetaTag

                #ibePlaceholderJSAfterContent

                #ibePlaceholderHead