Startseite  |  Städte & Gemeinden  |  Gorxheimertal

Gorxheimertal

Siedlungsstraße 35, 69517 Gorxheimertal, Deutschland

4.098 Einwohner

Im Tal des Grundelbach liegt die Gemeinde Gorxheimertal, gebildet aus den heutigen Ortsteilen Gorxheim, Unter-Flockenbach und Trösel.

Sie wird das „Tor zum vorderen Odenwald“ genannt, da sie für die aus dem Rhein-Main- und Rhein-Neckar-Gebiet kommenden Besucher eine zentrale Durchgangsstation zum Überwald/ Odenwald bildet. Der Übergang zu der nächst größeren Stadt, dem direkt westlich liegenden Weinheim, ist auch der Übergang zwischen Hessen und Baden-Württemberg.

Als Erholungsgebiet hat die Gemeinde ihre besonderen Reize. Ein Wandernetz von 52 Kilometern, mit rund 10 Wanderwegen, bestens ausgewiesen und markiert, umgibt Gorxheimertal. Wer erfahren will, wo der Teufel seine Fußspur hinterlassen hat, sollte zu einem der eindrucksvollsten Naturdenkmäler wandern, nämlich dem danach benannten „Teufelsstein“.

Zum Gorxheimertal gehören die Ortsteile Gorxheim, Unter-Flockenbach und Trösel.

Geschichte

Um 900 wurde erstmals Unter-Flockenbach als Waldhufendorf, 1071 Trösel als offenes Reihen-Hufendorf urkundlich erwähnt. Der Ort Gorxheim wurde erstmals 1486 im Zusammenhang mit einem dort befindlichen Kupferbergwerk erwähnt. Ursprünglich im Besitz des Klosters Lorsch wechselten die Ländereien 1232 an Kurmainz, 1463 an die Kurpfalz und 1623 wieder zurück an Mainz. Die Gerichtsbarkeit und hoheitliche Verwaltung wurde durch die Zent Abtsteinach ausgeübt. 1803 kam das Tal zur Landgrafschaft Hessen-Darmstadt dem späteren Großherzogtum Hessen. Hier gehörte es zum Landratsbezirk Lindenfels und später zu den Kreisen Lindenfels und Heppenheim, der 1938 in den heutigen Kreis Bergstraße umbenannt wurde.

Features City

c

Barbecue facility

Mountainbike trails

Hiking trails

˚

Bike trails

Gemeinde Gorxheimertal

Contact person

Rathaus

Siedlungsstraße 35, 69517 Gorxheimertal, Deutschland

+49 6201 2949-0

+49 6201 2949-29

rathaus@gorxheimertal.de

www.gorxheimertal.de

Parkplätze vorhanden

Navigation starten:

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
}
}
}
}
Die Museums-Scheune, auch }

Affolterbacher Museums-Scheune

Öffnungszeiten

Am Steingrund 7-11, Affolterbach, 69483 Wald-Michelbach, Deutschland

Die Museums-Scheune, auch "Feierscheier" genannt, ist eine private Sammlung historischer Gebrauchsgegenstände.

Museum

}

Geologisches Panorama

64385 Reichelsheim, Deutschland

Viewpoint

}
Das Krippen-Stübchen stellt eine Vielzahl unterschiedlicher Krippen und Krippenmotive aus. }

Krippen-Stübchen

Öffnungszeiten

Panoramastraße 14, 69509 Mörlenbach, Deutschland

Das Krippen-Stübchen stellt eine Vielzahl unterschiedlicher Krippen und Krippenmotive aus.

Museum

Die Bronzebücher im Brunnen von Wald-Michelbach sind Arbeiten des Bildhauers Martin Hintenlang.  }

Bücherbrunnen

Adam-Karrillion-Straße (Platz zwischen den Kirchen), 69483 Wald-Michelbach, Deutschland

Die Bronzebücher im Brunnen von Wald-Michelbach sind Arbeiten des Bildhauers Martin Hintenlang. 

Fountain

Der jüdische Friedhof in Rimbach wurde 1845 angelegt. }

Jüdischer Friedhof

Öffnungszeiten

Zotzenbacher Weg, 64668 Rimbach, Deutschland

Der jüdische Friedhof in Rimbach wurde 1845 angelegt.

Cemetery Landmark Or Historical Building

Die kleine Sandsteinkapelle befindet sich in der Ortsmitte von Unter-Abtsteinach. }

Marienkapelle

Hauptstraße/Weinheimerstraße, Unter-Abtsteinach, 69518 Abtsteinach, Deutschland

Die kleine Sandsteinkapelle befindet sich in der Ortsmitte von Unter-Abtsteinach.

Church

}
}
}
}

Naturpark-Parkplatz "Ebertsklingen"

Ebertsklingen, 69509 Mörlenbach, Deutschland

Parking spot

}
}
Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen

© 2024 Vorderer Odenwald

                #ibePlaceholderMetaTag

                #ibePlaceholderJSAfterContent

                #ibePlaceholderHead