Startseite  |  detail

Rathaus mit Ausstellung Stadtgeschichte

Hauptstraße 152, 97896 Freudenberg am Main, Deutschland

Über 500 Jahre altes Fachwerkgebäude, das auch eine Ausstellung über die Stadtgeschichte Freudenbergs beherbergt.

1497 gehen die Stadt und Burg Freudenberg in den Besitz von Graf Erasmus, kurz Asmus zu Wertheim, über. Dieser ließ daraufhin im Jahre 1499 das Freudenberger Rathaus im Stil der Übergangszeit zwischen Gotik und Renaissance errichten.

Nach einer ersten Restaurierung im Jahre 1912 fand erst im Jahre 1999 eine große Restaurierung, Modernisierung und Umbau statt, um den Anforderungen einer modernen Verwaltung gerecht zu werden. Hierbei wurde Wert darauf gelegt, dass alle neuen Bauteile zurückhaltend gestaltet werden, um den Charakter des Rathauses zu erhalten und zu unterstreichen.

In einem dieser neuen Bauteile sowie in den historischen Felsenkellern ist heute das Stadtmuseum untergebracht. Hier wird die Geschichte der Stadt Freudenberg in einer audiovisuellen Ausstellung präsentiert.

An der Fassade des Rathauses wurde zum 500 jährigen Jubiläum des Gebäudes das sogenannte Lumpenglöcklein wieder angebracht. Diese Glocke wurde in früheren Jahren genutzt, um die Zecher am Abend wieder nach Hause zu rufen.

geschlossen


Wochentag Öffnungszeiten
Montag 07:30 - 12:15
Dienstag 07:30 - 12:15, 13:15 - 18:00
Mittwoch 07:30 - 12:15
Donnerstag 07:30 - 12:15
Freitag 07:30 - 12:45
Samstag geschlossen
Sonntag geschlossen

Während der Öffnungszeiten des Rathauses ist ein Besuch des Stadtmuseums möglich.

Preise

Kategorie Festpreis Preisbeschreibung
Gruppenführungen

Auf Anfrage sind Gruppenführungen von einer Stunde durch das Rathaus möglich. Der Besuch des Stadtmuseums ist kostenlos.

35,00 €

Stadtverwaltung Freudenberg

Operator

Hauptstraße 152, 97896 Freudenberg am Main, Deutschland

+49 (0) 9375 9200-0

+49 (0) 9375 9200-50

info@freudenberg-main.de

https://www.freudenberg-main.de

Navigation starten:

diese Seite teilen

Weitere Tipps in der Nähe

"Weitere Tipps in der Nähe" überspringen
Der wechselvollen Geschichte Miltenbergs ist es zu verdanken, dass sich die Stadt heute so wunderbar präsentieren kann: prächtige Fachwerkhäuser - das Älteste datiert ins Jahr 1339 - und links und rechts der breiten Hauptstraße die kleinen mittelalterlichen Gässchen.

ca. 6,9 km entfernt

Historische Altstadt Miltenberg

Alter Marktplatz, 63897 Miltenberg, Deutschland

Der wechselvollen Geschichte Miltenbergs ist es zu verdanken, dass sich die Stadt heute so wunderbar präsentieren kann: prächtige Fachwerkhäuser - das Älteste datiert ins Jahr 1339 - und links und rechts der breiten Hauptstraße die kleinen mittelalterlichen Gässchen.

Landmark Or Historical Building

Der Aufstieg zur Mildenburg über den Türmen und Dächern der Stadt Miltenberg wird durch eine fantastische Aussicht auf die Stadt und das Maintal belohnt.

ca. 7,1 km entfernt

Mildenburg

Conradyweg 20, 63897 Miltenberg, Deutschland

Der Aufstieg zur Mildenburg über den Türmen und Dächern der Stadt Miltenberg wird durch eine fantastische Aussicht auf die Stadt und das Maintal belohnt.

Landmark Or Historical Building

Zu "Weitere Tipps in der Nähe" zurückspringen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Brandschneiderskreuz

Brandschneiderskreuz

Brandschneiderskreuz, 64689 Grasellenbach, Deutschland

Landmark Or Historical Building

Ehem. Burg Waldau

Windhofstraße, Wahlen, 64689 Grasellenbach, Deutschland

Landmark Or Historical Building

Haus Wolfsbrunn

Haus Wolfsbrunn, 63931 Kirchzell, Deutschland

Landmark Or Historical Building

Das Hirtenhaus ist das wohl älteste und kleinste Gebäude Grasellenbachs.

Hirtenhaus

Güttersbacher Straße 13, 64689 Grasellenbach, Deutschland

Das Hirtenhaus ist das wohl älteste und kleinste Gebäude Grasellenbachs.

Landmark Or Historical Building

Die Gesteine sind im Böllsteiner Odenwald zufinden.

Felsformation aus Greis

Erbacher Str., Böllstein, 64753 Brombachtal, Deutschland

Die Gesteine sind im Böllsteiner Odenwald zufinden.

Landmark Or Historical Building

Die Ruine der Wallfahrtskapelle St. Maria in Lichtenklingen als Marienkultstätte liegt rund drei Kilometer südlich des Wald-Michelbacher Ortsteils Siedelsbrunn und etwa zwei Kilometer östlich von Unter-Abtsteinach zwischen dem Hardberg und der Stiefelhöhe am Waldrand. Es wird vermutet,...
Schloss Fürstenau in Michelstadt-Steinbach zählt zu den schönsten und romantischsten Schlössern in der Region. Die Schlossanlage kann von außen besichtigt werden.

Schloss Fürstenau

Schloßplatz 1-2, 64720 Michelstadt, Deutschland

Schloss Fürstenau in Michelstadt-Steinbach zählt zu den schönsten und romantischsten Schlössern in der Region. Die Schlossanlage kann von außen besichtigt werden.

Landmark Or Historical Building

Die Museale Druckerei im ehemaligen HEAG-Turm zeigt Maschinen und Einrichtung der früheren Druckerei Bach.

Historische Buchdruckerei im HEAG-Turm

Wetzkeil 39, 69483 Wald-Michelbach, Deutschland

Die Museale Druckerei im ehemaligen HEAG-Turm zeigt Maschinen und Einrichtung der früheren Druckerei Bach.

Landmark Or Historical Building Museum

Der jüdische Friedhof in Rimbach wurde 1845 angelegt.

Jüdischer Friedhof

Zotzenbacher Weg, 64668 Rimbach, Deutschland

Der jüdische Friedhof in Rimbach wurde 1845 angelegt.

Cemetery Landmark Or Historical Building

Berndstein

Finkenbacher Straße, 64760 Oberzent, Deutschland

Landmark Or Historical Building

Bildstock Hl. Hedwig

Im Talgrund, 64760 Oberzent, Deutschland

Landmark Or Historical Building

Gedenkstein Raubacher Jockel

Raubacher Straße, 64760 Oberzent, Deutschland

Landmark Or Historical Building

Gotischer Bildstock

Talstraße, 64760 Oberzent, Deutschland

Landmark Or Historical Building

Hainhaus

64720 Michelstadt, Deutschland

Landmark Or Historical Building

Kapellenbildstock

Talstraße, 64760 Oberzent, Deutschland

Landmark Or Historical Building

Zentral gelegener Platz in Zwingenberg mit schönem Brunnen.

Löwenplatz

Löwenplatz, 64673 Zwingenberg, Deutschland

Zentral gelegener Platz in Zwingenberg mit schönem Brunnen.

Landmark Or Historical Building

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen

© 2024 Vorderer Odenwald

                #ibePlaceholderMetaTag

                #ibePlaceholderJSAfterContent

                #ibePlaceholderHead