Startseite  |  detail

Stickelfriedhof Schlierbach

Kirchstraße 5, 64678 Lindenfels, Deutschland

Der Stickelfriedhof in Lindenfels-Schlierbach steht, aufgrund der Seltenheit des hiesigen Grabschmucks, unter Denkmalschutz.

Der Stickelfriedhof liegt im malerischen Lindenfelser Ortsteil Schlierbach und umgibt die evangelische Kirche. Ein Stickel ist ein weiß bemaltes Brett mit dem Namen des Verstorbenen, dem Geburts- und Sterbedatum und einem aufgemalten Blumentopf mit einer heranwachsenden, einer blühenden und einer verwelkenden Tulpe. Stickel stehen anstelle eines Grabsteins und haben sich vermutlich zur Zeit der Reformation aus der Form des Totenbretts entwickelt. Der Brauch, Stickel statt Grabsteine aufzustellen, kam vermutlich nach 1662 mit der Einwanderung von calvinistischen Schweizern wie den Brüdern Bitsch in den Odenwald. Aufgrund der Seltenheit dieses Grabschmuckes, steht der Friedhof unter Denkmalschutz.

Auch die evangelisch-reformierte Kirchengemeinde in Schlierbach hat ihre traditionellen Wurzeln bewahrt. Die kleine Kirche auf dem Friedhof weist Ursprünge aus dem Jahr 1000 auf, ihre schlichte Sachlichkeit stammt jedoch aus einem Umbau Mitte des 19. Jahrhunderts. Getreu dem Gebot "Du sollst Dir kein Zeichen machen" ist keine Ausmalung, keine Kerze, kein Kreuz in ihr zu finden. "Ein anständiger Christ trägt das Kreuz auf seinem Buckel" bemerkt Pfarrer Pappe und fügt hinzu: "Unser einziger Schmuck ist das Wort Gottes."

Frei zugänglich. Die Totenruhe ist zu achten.

Evangelische Kirchengemeinde Lindenfels-Schlierbach

Contact person

Kirchstraße 5, 64678 Lindenfels, Deutschland

+49 (0) 6255 959930

+49 (0) 6255 95 99 33

kirchengemeinde.schlierbach@ekhn.de

https://www.dekanat-bergstrasse.ekhn.de


Kur- und Touristikservice Lindenfels

Contact person

Tourist-Information

Burgstraße 37, 64678 Lindenfels, Deutschland

+49 6255 306-44

touristik@lindenfels.de

https://www.lindenfels.de/tourismus

Navigation starten:

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Der jüdische Friedhof in Rimbach wurde 1845 angelegt. }

Jüdischer Friedhof

Zotzenbacher Weg, 64668 Rimbach, Deutschland

Der jüdische Friedhof in Rimbach wurde 1845 angelegt.

Cemetery Landmark Or Historical Building

Die Museale Druckerei im ehemaligen HEAG-Turm zeigt Maschinen und Einrichtung der früheren Druckerei Bach. }

Historische Buchdruckerei im HEAG-Turm

Wetzkeil 39, 69483 Wald-Michelbach, Deutschland

Die Museale Druckerei im ehemaligen HEAG-Turm zeigt Maschinen und Einrichtung der früheren Druckerei Bach.

Landmark Or Historical Building Museum

Die Gesteine sind im Böllsteiner Odenwald zufinden. }

Felsformation aus Greis

Erbacher Str., Böllstein, 64753 Brombachtal, Deutschland

Die Gesteine sind im Böllsteiner Odenwald zufinden.

Landmark Or Historical Building

}
}
}
}
}
}
}
Zentral gelegener Platz in Zwingenberg mit schönem Brunnen. }

Löwenplatz

Löwenplatz, 64673 Zwingenberg, Deutschland

Zentral gelegener Platz in Zwingenberg mit schönem Brunnen.

Landmark Or Historical Building

Der Ohlyturm liegt auf dem Gipfel des Felsbergs nahe dem Felsenmeer }

Ohlyturm

Felsberg, 64686 Lautertal, Deutschland

Der Ohlyturm liegt auf dem Gipfel des Felsbergs nahe dem Felsenmeer

Landmark Or Historical Building

}
}
}

Brandschneiderskreuz

Brandschneiderskreuz, 64689 Grasellenbach, Deutschland

Landmark Or Historical Building

}

Haus Wolfsbrunn

Haus Wolfsbrunn, 63931 Kirchzell, Deutschland

Landmark Or Historical Building

Das Hirtenhaus ist das wohl älteste und kleinste Gebäude Grasellenbachs. }

Hirtenhaus

Güttersbacher Straße 13, 64689 Grasellenbach, Deutschland

Das Hirtenhaus ist das wohl älteste und kleinste Gebäude Grasellenbachs.

Landmark Or Historical Building

Über 500 Jahre altes Fachwerkgebäude, das auch eine Ausstellung über die Stadtgeschichte Freudenbergs beherbergt. }

Rathaus mit Ausstellung Stadtgeschichte

Hauptstraße 152, 97896 Freudenberg am Main, Deutschland

Über 500 Jahre altes Fachwerkgebäude, das auch eine Ausstellung über die Stadtgeschichte Freudenbergs beherbergt.

Landmark Or Historical Building

Die Museums-Scheune, auch }

Affolterbacher Museums-Scheune

Am Steingrund 7-11, Affolterbach, 69483 Wald-Michelbach, Deutschland

Die Museums-Scheune, auch "Feierscheier" genannt, ist eine private Sammlung historischer Gebrauchsgegenstände.

Museum

}

Geologisches Panorama

64385 Reichelsheim, Deutschland

Viewpoint

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen

© 2024 Vorderer Odenwald

                #ibePlaceholderMetaTag

                #ibePlaceholderJSAfterContent

                #ibePlaceholderHead